prev next
  • Jungschützen 2015
  • Jungschützen 2015

Allgemeine Informationen

Die Schützengesellschaft Breitenbach führt auch dieses Jahr einen Jungschützenkurs für Jugendliche (Schweizer Bürger) mit den Jahrgängen 1997 – 2002 durch. Der Kurs dauert von März-Oktober und beinhaltet zu Anfang einen obligatorischen Theorie-Block, gefolgt vom Kursprogramm mit 6 Schiesstagen.

Weiter nehmen wir am Feldschiessen, dem Jungschützenwettschiessen und am Obligatorischen Bundesprogramm teil.

Zum Abschluss steht das Endschiessen (Cupschiessen), am Ende des Kurses ein Grillabend, sowie der alljährliche Jungschützenausflug auf dem Programm.

Beendet wird das Jahr natürlich mit der Materialabgabe und dem Reinigen des Sportgerätes.


Ziele des Jungschützenkurses

  • Jedem Teilnehmer den sicheren Umgang mit Waffen erlernen
  • Handhabung und Beherrschen des Sportgerätes Sturmgewehr 90
  • Verantwortungsgefühl und Disziplin weitergeben
  • Förderung der Kameradschaft
  • Nachwuchs für unseren Schützenverein gewinnen


Jungschützenleiter

Der Jungschützenkurs wird von einem 4er-Team ausgebildeter Jungschützenleiter und Schützenmeister durchgeführt. Der Jungschützenleiter ist speziell für die Durchführung von Kursen mit Jugendlichen geschult worden.


Die Sportwaffe

Jedem Teilnehmer (JG 1997 – 2000) wird Leihweise während dem Kurs ein Sturmgewehr 90 abgegeben. Dieses darf zur Aufbewahrung (ohne Verschluss) nachhause genommen werden.

Die Sportgeräte der JG 2001/2002 müssen zur Aufbewahrung beim Verein bleiben und dürfen nicht nach Hause genommen werden.


Kosten

Der Jungschützenkurs kostet 10 Fr. (Ausflug inbegriffen)


Das Leiter-Team der SG Breitenbach freut sich auf deine Anmeldung!


Der Hauptjungschützenleiter

Jost Christian
Hirzengarten 5
4226 Breitenbach
079 297 81 66

 
 

Das Jahresprogramm 2017

JS-Jahresprogramm 2017.pdf